Der größte Hersteller von PE Folien in Tschechien

Kundenzone

DE CS EN DE RO

LDPE-Folie

Startseite / Über uns / Fertigungsprogramm / LDPE-Folie

Low Density Polyethylene, bekannt vor allem unter der Abkürzung LDPE (beziehungsweise PE-LD), lässt sich als niederdichtes Polyethylen übersetzen. Hergestellt wird es unter hohem Druck und seine Struktur ist verzweigt. LDPE-Folie wird bei GRANITOL im Blasverfahren (Blown Film) aus niederdichtem Polyethylen bzw. aus einem Gemisch von Polyethylen und verschiedenen Additiven hergestellt. Der Vorteil dieses Verfahrens ist die Möglichkeit, schrumpfbare LDPE-Folie oder auch Folie herzustellen, die eine minimale Schrumpfung aufweist, je nach den Kundenbedürfnissen. LDPE wird viel bei der Herstellung von mehrlagigen Folien, so genannten Coextrusionsfolien eingesetzt.

LDPE-Folie ist der meistverwendete Folientyp überhaupt.

GRANITOL nahm die Fertigung von LDPE-Folie bereits 1967 auf und auf dem Markt sind seine Folien unter der geschützten Handelsmarke GRANOTEN® bekannt.

Dank ihrer Eigenschaften eignet sich LDPE-Folie zum Verpacken einer breiten Warenpalette, zur Herstellung von Mehrstück- und Transportverpackungen, zum Abdecken sowie als Halbfabrikat für die Fertigung von geschweißten Produkten.

LDPE-Folie wird mit dem Recycling-Symbol gekennzeichnet.

 


Eigenschaften von LDPE-Folie

Aus LDPE hergestellte Folie ist klar, geschmack- und geruchlos. Durch Hinzusetzen von Farbkonzentraten können verschiedene Farbausführungen erzielt werden und mit Hilfe von Additiven lassen sich Folien mit den gewünschten Eigenschaften herstellen. Die Temperaturbeständigkeit von LDPE-Folie beträgt -50 °C bis +85 °C. Unter normalen Einsatzbedingungen ist LDPE-Folie gegen die meisten chemischen Stoffe widerstandsfähig, sie weist eine minimale Feuchtigkeitsaufnahme sowie gute Elektroisolationseigenschaften auf.

Klare LDPE-Folie eignet sich für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln, in farbiger Ausführung nur bei einem Pigmentgehalt bis zur vom Hersteller festgelegten Konzentration. LDPE-Folie ist für die Umwelt unbedenklich, recyclingfähig, sie kann auf Deponien oder durch Verbrennen entsorgt werden, wobei keine Schadstoffe für die Umwelt entstehen.

Anwendungen der LDPE-Folie

  • Heißschrumpffolie für Mehrstückverpackungen
  • Verpackung von Zeitschriften und Werbe-Druckerzeugnissen
  • Folie für die persönliche Hygiene
  • Folie für die Bauindustrie (Palettenfolie und Stretchschlauchfolie)
  • Folie zur Bauwerksabdichtung
  • Folien für die Landwirtschaft (z.B. Folie zur Verpackung von Grassilo, Pflanzsubstrat u.ä.)
  • klebende Folie zum Oberflächenschutz
  • Planen für verschiedene Anwendungen
  • Halbfabrikate für Beutel, Hemdchentüten und Zuschnitte
  • Halbfabrikate für Werbe-Tragetaschen
  • Halbfabrikate für den Druck


Bearbeitungsmöglichkeiten für LDPE-Folie

  • Bedrucken mit Flexodruck in bis zu 10 Farben
  • Ionisation (für dem Druck notwendige Oberflächenbehandlung)
  • Perforieren
  • Lochen
  • UV-Stabilisierung (Folienbehandlung, die ein Zersetzen des Materials durch UV-Strahlung verhindert)
  • Antistatikbehandlung (verhindert ein elektrostatisches „Aufladen“ der Folie)
  • Antiblockbehandlung (verhindert ein Aneinanderhaften der Folien)
  • Verringerung der Entflammbarkeit und Brennbarkeit durch Beifügen von Flammschutzmitteln oder Löschmitteln (die Brennbarkeit von Polymeren senkenden Zusätzen)

Schneller Kontakt

GRANITOL akciová společnost

Partyzánská 464
793 05 Moravský Beroun

Kontakty

GRANITOL akciová společnost

Partyzánská 464, 793 05 Moravský Beroun
Telefon: +420 554 780 221, E-mail granitol@granitol.cz

Kundenzone

Verfolgen Sie uns auf